Forex, der Devisenhandel

Wir informieren Sie hier über FOREX, den Devisenhandel bzw. Währungsmarkt.

Was bislang Banken vorbehalten war, können nun auch Sie als privater Anleger in einem Markt handeln, der mit ca. 3 Billionen USD den größten Handelsmarkt der Welt darstellt. Nutzen Sie die Möglichkeiten des Daytrading und verdienen Sie mit.

Was ist FOREX?
Einfach gesagt, kaufen Sie zeitgleich eine Währung und verkaufen die andere. Sie spekulieren also auf den Wechselkurs. Hat man einmal ein Gefühl für die Kursschwankungen, sind die Gewinnchancen enorm!

Alleine im ersten Quartal 2008 hat der EUR gegenüber dem USD eine Steigerung von ca. 10% erfahren. Auf dieser Basis lassen sich auch für Einsteiger im Devisenhandel gewinnträchtige Prognosen aufstellen. Und wie gesagt, mit der Zeit entwickelt man ein gutes Gefühl dafür, ob eine Währung steigen oder sinken wird. Allgemein betrachtet besteht eine Chance von 50/50, ob man an einem Tag Gewinn oder Verlust macht. Derartige Chancen bietet weder eine Lotterie (ca. 1:14 Mio.) noch ein Glückspiel wie Poker oder Roulette.

Wie geht das ganze?
Am Devisenhandel kann wirklich jeder teilnehmen. Bereits ab nur 100$ können Sie z.B. über FOREXYARD mit dem Handel beginnen. Sie können mit einem Demokonto erst einmal mit 10.000$ probieren nach Lust und Laune. Wenn Sie dann mit dem Umgang sicher sind, beginnen Sie mit dem Handel. Es ist wirklich einfach und auf jeden Fall einen Versuch wert. Mit kaum einer anderen Geldanlage sind die Renditechancen so enorm wie mit FOREX. Und das ganze ist natürlich auch in deutscher Sprache verfügbar.

Geld verdienen im Währungshandel